Bringen Sie
Ihr Unternehmen
wieder auf
Erfolgskurs

Nutzen Sie die Chancen der
Restrukturierung und Sanierung.

Willkommen bei BREITENBÜCHER Rechtsanwälte

Ihre Kanzlei für Restrukturierung, Sanierung und Insolvenzverwaltung

Alle Anwälte der Kanzlei BREITENBÜCHER unterstützen Unternehmen in rechtlich und wirtschaftlich schwierigen Situationen schnell und pragmatisch. Wir erarbeiten Sanierungs- und Restrukturierungskonzepte, verhandeln mit Gläubigern, erstellen Insolvenzpläne, beraten Mandanten bei der strategischen Neuausrichtung und zeigen Sanierungsmöglichkeiten auf. 

Dr. Bettina E. Breitenbücher war über viele Jahre Geschäftsführende Partnerin der Sozietät KÜBLER.  Alle Anwälte bei BREITENBÜCHER besitzen langjährige Erfahrung in den Bereichen Restrukturierung, Sanierung und Insolvenzverwaltung. 

Der Juve-Verlag (JUVE), das Magazin für Insolvenzverwalter (INDat), Legal Tribune Online (LTO) und das Insolvenzportal listen die Gründerin der Kanzlei BREITENBÜCHER regelmäßig als eine der Top-Insolvenzverwalterinnen in Deutschland.

divider_P1

Haftung von #Geschäftsführern für Beihilfen bei Restrukturierungen

Das Europäische Beihilferecht und seine Folgen für Geschäftsführer und Investoren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

💥 Für Geschäftsführer und Investoren (Video) 💥

WATCH-OUT – Geschäftsführerhaftung für Beihilfen bei Restrukturierungen. ❗️

Worauf Sie jetzt bei Restrukturierungen achten sollten:

Die Anzahl der M&A-Transaktionen steigt weiter in 2022. Besonders auch in die Krise gekommene Unternehmen sind für Investoren interessant. Hier gibt es jedoch einiges zu beachten, gerade im Hinblick auf das europäische Beihilferecht. Die Anforderungen an Investoren sind hoch. Viele wissen nicht, dass das europäische Beihilferecht berücksichtigt werden muss bei einem Kauf eines Unternehmens.

Inhalt des Videos:

1. Welche Relevanz hat das europäische Beihilferecht für Transaktionen in Krisensituationen?

2. Was ist Inhalt des Nürburgring-Urteils?

3. Was müssen Geschäftsführer bei einem Unternehmenskauf beachten?

Experten und Partner der Kanzlei BREITENBÜCHER für Restrukturierung und Insolvenz (WWW.BBLAW.LEGAL)

Post-Corona – wie geht es weiter?

5 Tipps von der Restrukturierungsexpertin Dr. Bettina E. Breitenbücher

Es ist damit zu rechnen, dass die Situation für viele Unternehmen weiterhin schwierig bleibt. Ukraine-Krieg, Angst vor einer Rezession und nach wie vor bestehende Lieferkettenprobleme führen dazu, dass Märkte weiter einbrechen und die Kostenseite restrukturiert werden muss. 

Was bedeutet das für Unternehmen und Geschäftsleiter/Innen:
Erkennen Sie konkrete Risiken für Ihr Unternehmen? Viele Risiken kann man durch gesellschaftsrechtliche Gestaltungen so bündeln, dass sie nicht das gesamte Unternehmen in den Abgrund mitreißen, wenn sie sich realisieren.
Deshalb sollten Sie auf Grundlage der heutigen Rahmendaten bereits heute prüfen, wie es um Ihr Unternehmen mit Blick auf ein worst-case Szenario bestellt ist. Worauf Geschäftsleiter mit Blick auf ihre persönliche Haftung achten müssen. Im Folgenden fünf Tipps, worauf es nun ankommt.

********************************************************

5 Tipps – Was Geschäftsleiter unbedingt beachten sollten:

  1. D&O Versicherung: Prüfen Sie Ihre D&O Versicherung. Haben Sie ausreichenden Schutz? Verträge vor 2017/18 haben Deckungslücken.
  2. Haftungsvermeidung: ein Geschäftsleiter, der sich fachkundig beraten lässt, kann der persönlichen Haftungsfalle entgehen.
  3. Überschuldungsprüfung/Jahresabschluss 2019: Unternehmen sind grundsätzlich dazu verpflichtet, wenn Krisenanzeichen vorliegen – wie aktuell mit „Covid-19“ – eine Prüfung ihrer Vermögenslage durchzuführen. Eine korrekte Überschuldungsprüfung kann komplex sein und muss sachkundig erstellt werden. Dies kann auch den Jahresabschluss 2019 beeinflussen.
  4. Liquiditätsmanagement/Cash Pool-Management: Entspricht Ihr Liquiditätsmanagement den strengen Anforderungen der Rechtsprechung? Informieren Sie sich, wie Sie Ihr Unternehmen vor unerkannten Risiken aus dem Cash-Pool-Management schützen können.
  5. Wege zu einem Schuldenschnitt: Der Gesetzgeber hält mehrere Möglichkeiten bereit, einem Unternehmen einen Schuldenschnitt zu gewähren.

Weiterführende Informationen zu den oben aufgeführten Aspekten geben die Expertinnen und Partnerinnen der Kanzlei BREITENBÜCHER für Restrukturierung und Insolvenz (www.bblaw.legal), Dr. Bettina E. Breitenbücher und Prof. Dr. Anette Neußner.

divider_P1
divider_P1

Ein starker Partner –  BREITENBÜCHER Rechtsanwälte

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns unverbindlich. Wir freuen uns von Ihnen zu hören und behandeln alle Anfragen natürlich vertraulich.

Unsere Expertise

Das Wichtigste ist Vertrauen. Wer von einer Restrukturierung, Sanierung oder einer Insolvenz betroffen ist, will sicher sein, dass der Experte ihn versteht und dass beide Seiten am gleichen Strang ziehen. Das Team bei BREITENBÜCHER gibt Mandanten dieses Vertrauen, da alle Anwälte und Berater seit vielen Jahren nationale und internationale Unternehmen erfolgreich beraten und sanieren. Wir erkennen deshalb sehr schnell, welche Schritte bei einer Sanierung und Restrukturierung eingeleitet werden müssen, damit Betroffenen keine weiteren Schäden oder womöglich sogar Insolvenzverschleppung droht. 

Bestens aufgestellt

Schnell – Kompetent – Interdisziplinär – Erfahren.

Mit mehreren Standorten sind wir überregional tätig. Wir beraten sowohl Mittelständler als auch Konzerne interdisziplinär in Fragen der Restrukturierung, Insolvenzprophylaxe sowie in Insolvenzverfahren. Wir bieten Ihnen langjährige Erfahrung und Kompetenz, um Sie so umfassend bei allen Fragestellungen zielführend unterstützen zu können.

Unser Team kooperiert zudem sehr eng mit Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern. Dadurch stellen wir sicher, dass wir Restrukturierungsmandate und Insolvenzverfahren in jeder Größenordnung optimal und schnell bearbeiten können. 

BB_Breitenbuecher_home

Dr. Bettina E.
Breitenbücher

Rechtsanwältin Insolvenzverwalterin Fachanwältin für Insolvenzrecht Geschäftsführerin
_MG_7412_190322mqadrat

Prof. Dr. Anette
Neußner LL.M.oec

Rechtsanwältin Wirtschaftsmediatorin
BB_Lachmann_home

Marko
Lachmann

Rechtsanwalt
BB_Jochemczyk

Morten
Jochemczyk

Rechtsanwalt